Fachkraft für Lagerlogistik

Was macht man in diesem Beruf?

  • Annahme von Gütern aus verschiedenen Verkehrsträgern und Kontrolle der Menge, der Beschaffenheit sowie des Zustands
  • Bereitstellung der Ware zur Einlagerung
  • Wareneinlagerung nach spezifischen Bedingungen
  • Zollbehandlung
  • Dokumentation von Statusveränderungen und Differenzmengen
  • Bearbeitung, Planung und Organisation von logistischen Prozessen

Wie läuft die Ausbildung ab?

Die Ausbildung findet in allen berufsrelevanten Abteilungen statt. Hauptsächlich erfolgt die Ausbildung in unseren Logistikzentren. Erwerb des Gabelstaplerscheins ist gegeben. Im Allgemeinen dauert die Ausbildung 3 Jahre. Unter gegebenen Umständen ist eine Verkürzung auf 2,5 Jahre möglich.

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Guter Realschulabschluss
  • Durchhaltevermögen
  • Lernbereitschaft
  • Kundenorientierung