Prost, Qualitätszeit!

Seit mehr als 30 Jahren arbeiten wir von STUTE inzwischen für die Getränkeindustrie und haben uns in dieser Zeit einen exzellenten Ruf als verantwortungsvoller, “trinkfester” Partner erarbeitet. Dabei ist das Business mit den Durstlöschern für uns aus einem ganz besonderen Grund sehr reizvoll: Während gerade zu Ferienzeiten oder an Feiertagen andere Industriezweige geringere Transportbedarfe haben, boomt das Geschäft mit den Getränken gerade dann. Für uns also eine ideale Ergänzung zum bestehenden Logistikgeschäft, die zudem besondere Herausforderungen an uns stellt – und die lieben wir: So versorgen wir von unserem Standort in Norden (Ostfriesland) aus beispielsweise seit 1984 die ostfriesischen Inseln über ein Zentrallager mit rund 12 Mio. Litern an Getränken jährlich – Tendenz: steigend.

Voll gut – auch beim Leergut.

Eine isolierte und beheizbare Lagerhalle für Vollgut ist die Basis in Norden. Zudem verfügen wir über eine 15.000 Quadratmeter große Außenfläche für das Leerguthandling und selbstverständlich über einen eigenen Fuhrpark für die gesamte Transportlogistik. Ganz anders dagegen die Situation an unserem zweiten Standort in Troisdorf bei Bonn: Dort sind wir seit 1997 im Durstlöscherbusiness. Mit doppelgekröpften Spezialaufliegern sind wir dort in der Lage, bis zu 33 Paletten Vollgut und 56 Paletten Leergut zu transportieren. Megatrailer mit einer Kapazität von bis zu 64 Paletten erlauben schnelle Reaktionszeiten auf Nachfragespitzen, wie z.B. EM- oder WM-Zeiten. Das hohe Maß an Flexibilität zeichnet uns aus, es garantiert Qualität wie Präzision und gibt unseren Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit.

Erfolgsgeschichten

Spezialverkehr Getränkelogistik