Diehl Aircabin verlängert und ergänzt Dienstleistungsvertrag mit STUTE

STUTE konnte seinen bestehenden Dienstleistungsvertrag mit der Diehl Aircabin GmbH vorzeitig um drei Jahre bis zum 31.12.2020 verlängern und einen Ergänzungsvertrag über die Lagerbewirtschaftung im Rahmen des Warenversands und die Durchführung des weltweiten Serien- und Ersatzteilversands zeichnen.

Seit 2005 betreibt STUTE in Laupheim das Materialwirtschaftszentrum (MWZ) für den Kunden Diehl Aircabin. Das Dienstleistungspaket umfasst die Be- und Entladung von Lieferfahrzeugen, die Warenvereinnahmung, Lagerverwaltung sowie die Kommissionierung und Materialbereitstellung für alle Produktionslinien am Standort Laupheim.

Der Ratenhochlauf des neuen Airbus-Flaggschiffs A350 XWB erforderte in diesem Jahr Umbaumaßnahmen zur Kapazitätssteigerung im Kaufteil- und Versandlager. Der Versand zog in die neu erbaute Halle 25, die gewonnene Fläche in der Halle 22 konnte mit zusätzlichen Hochregalen ausgestattet werden. STUTE beschaffte weitere Paternoster, erweiterte das PSI-System und installierte eine zweigeschossige Bühne, die über eine Fördertechnik mit der Auftragszusammenführung verbunden ist. Um den Betrieb während der Bauarbeiten sicherzustellen, verlagerte STUTE Teile der Kommissionierung in ein Interimslager in Ehingen, das zum 31.12.2017 wieder geschlossen wird.

In der neuen Versandhalle 25 tritt der Ergänzungsvertag in Kraft: „Lagerbewirtschaftung im Rahmen des Warenversands und Durchführung des weltweiten Serien- und Ersatzteilversands“. Die Halle ist mit einem vollautomatischen Hochregallager ausgestattet und wird komplett über SAP gesteuert. STUTE verantwortet neben den Versandprozessen die komplette Transportsteuerung in der Halle, die Einlagerung der Voll- und Leercontainer ins Hochregallager (HRL) sowie der Kleinteile in ein manuelles HRL, das Clearing der vom Kunden beauftragten Maschinen, die Kommissioniersteuerung, die Tourenbereitstellung und das Anbringen von den Versanddokumenten. Bis Ende 2017 übernimmt STUTE außerdem den Ersatzteilversand inklusive Einlagerung, Kommissionierung, Verpackung nach Luftfrachtvorgaben im Luftfrachtsicherheitsbereich und Übergabe an die Reglementierten Beauftragten des Kunden. Für dieses neue Aufgabenpaket absolvierten mehrere STUTE Mitarbeiter erfolgreich eine Ausbildung in der Luftfrachtsicherheit.