ADSp (Allgemeine Deutsche Spediteurbedingungen)

Wir arbeiten ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 (ADSp 2017) und §§ 15, 16 und 17 der Internationalen Verlade- und Transportbedingungen (IVTB 2010). Hinweis: Die ADSp 2017 weichen in Ziffer 23 hinsichtlich des Haftungshöchstbetrages für Güterschäden (§ 431 HGB) vom Gesetz ab, indem sie die Haftung bei multimodalen Transporten unter Einschluss einer Seebeförderung und bei unbekanntem Schadenort auf 2 SZR/kg und im Übrigen die Regelhaftung von 8,33 SZR/kg zusätzlich auf 1,25 Millionen Euro je Schadenfall sowie 2,5 Millionen Euro je Schadenereignis, mindestens aber 2 SZR/kg, beschränken.

Allgemeine Deutsche Spediteurbedingungen (ADSp)

German Freight Forwarders´ Standard Terms and Conditions

Internationalen Verlade- und Transportbedingungen (IVTB)

International Conditions for Loading and Transportation (ICLT)

Supplier Code of Conduct

STUTE hat Grundsätze aufgestellt, die den Schlüssel für wirtschaftliche, soziale und ökologische Nachhaltigkeit bilden, um den langfristigen Erfolg von STUTE zu sichern. Deswegen verlangt STUTE von seinen Dienstleistern, die Grundsätze in diesem Supplier Code of Conduct einzuhalten und alle zumutbaren Anstrengungen zu unternehmen, um sicherzustellen, dass auch ihre Dienstleister und Subunternehmer diese Grundsätze einhalten.

Supplier Code of Conduct